Sicherheitstechnische Betreuung - Fachkraft für Arbeitssicherheit

Die angebotene sicherheitstechnische Betreuung für kleine und mittelständige Betriebe umfasst:

  • Beratungsgespräche
  • Begehungen der Arbeitsstätte
  • Tätigkeit als Brandschutzbeauftragter (VdS)
  • Durchführung von Regalprüfungen gemäß DIN EN 15635
  • Beratung über besondere Unfall- und Gesundheitsgefahren
  • Durchführung von Beurteilungen bzgl. Anlagen, Arbeitssystemen und Arbeitsverfahren
  • Unterstützung bei der Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung
  • Unterstützung und Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung - psychischer Belastungen
  • Beratung bzw. Unterstützung des Laserschutzbeauftragten (LSB) bzgl. der Bewertung der künstlichen optischen Strahlung - Laserstrahlung
  • Erstellung von Unterweisungshilfen / Betriebsanweisungen
  • Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen
  • Unterstützung bei Unterweisungen
  • Beratung bzgl. Mutterschutz
  • Beratung bzgl. Jugendarbeitsschutz
  • Beratung im Umgang mit Gefahrstoffen
  • Erstellung von Gefahrstoffkatastern bzw. Beurteilungen gemäß Gefahrstoffverordnung
  • Erstellung von Brandschutzplänen
  • Prüfung von Lastaufnahmeeinrichtungen (Rundstahlketten, Hebebänder, Rundschlingen, Faserseile, Stahldrahtseil bis 50to.) mit Ausnahme von Rissfreiheitsprüfungen
  • Durchführung von Lärm- , Beleuchtungs- und Klimamessungen
  • Untersuchung von Unfällen und Berufskrankheiten
  • Durchführung von Webseminaren (VDSI Punkte bewertet)

 

Der Betreuungsumfang ist von den individuellen Bedürfnissen, der Mitarbeiterzahl und dem Wirtschaftszweig abhängig. Bitte füllen Sie die Anfrage unter Kontakt aus oder kontaktieren Sie mich unter den genannten Kontaktdaten. Gerne berate ich Sie in Ihrem Haus und erstelle Ihnen ein individuelles Angebot.