Fortbildung für Architekten und Ingenieure

E-Learning Fortbildung - Arbeitsstättenrecht

Das E-Learning Modul besteht aus Informationsvideos und Erklärpassagen sowie aus interaktiven Modulen, welche das angelernte Wissen umgehend abfragen und somit eine aktive Teilnahme erfordern. Das E-Learning Modul ist folgendermaßen fachlich gegliedert:

 

Kapitel 1: Rechtliche Einordnung des Arbeitsstättenrechts

Kapitel 2: Raumabmessungen und Bewegungsflächen

Kapitel 3: Verkehrswege

Kapitel 4: Ausgänge und Fluchtwege

Kapitel 5: Fußböden

Kapitel 6: Gefährdungsbeurteilung

 

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Das E-Learning Modul kann jederzeit pausiert, abgespeichert und fortgesetzt werden, so dass neben dem Beruf, am Wochenende oder am Abend gelernt werden kann. Die Bestellung und Rechnungsabwicklung erfolgt automatisch über das Warenkorbsystem. Der organisatorische Aufwand wird unserseits übernommen. Ein Zertifikat mit dem Fortbildungsumfang bzw. den Themeninhalten wird erstellt und von uns unterschrieben an die Teilnehmerin / dem Teilnehmer per Post versandt.

113,05 €

Anerkennung - Architekten und Ingenieurkammern:

  • Anerkannt durch die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein 
    Register-Nr. FB211400140021 - 7 Fortbildungspunkte
  • Bereich: öffentlich-rechtliche Grundlagen und Verfahren des Planens und Bauens
    Anerkennung - Architektenkammer Niedersachsen - siehe Infoblatt
  • Anerkannt durch die Architektenkammer Sachsen
  • Anerkannt durch die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern - 7 Fortbildungspunkte - Nr. 22-065 
  • Anerkannt durch die Architektenkammer Hessen - 7 Fortbildungspunkte

Durch den VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) anerkannt.


E-Learning Fortbildung - zur Gebäudeplanung (Wärme- und Feuchteschutz sowie Schallschutz)

Das E-Learning Modul besteht aus Informationsvideos und Erklärpassagen sowie aus interaktiven Modulen, welche das angelernte Wissen umgehend abfragen und somit eine aktive Teilnahme erfordern. Das E-Learning Modul ist folgendermaßen fachlich gegliedert:

 

• Grundlagen der Gebäudeplanung (physikalische Grundlagen, Ziele und Entwicklungen)

• Wärme / Wärmeschutz (Wärmeleitung, Außenwandtypen, Dächer, Dachaufbau, Wärmebrücken, Energieeinsparverordnung, Energieausweis)

• Feuchte / Feuchteschutz (Ursachen, Arten des Feuchtetransports, Schimmelbildung)

• Physikalische Grundlagen (Frequenzbereich, Wellenlängenbestimmung)

• Auswirkung von Schall auf den Menschen, Aurale und Extraaurale Lärmwirkung

• Bauakustik und Arbeitsstätten (Nachhallzeitenberechnung, Schalldämm-Maß Berechnung

• Lärm in Arbeitsstätten (Rechtsgrundlagen, Gefährdungsbeurteilungen etc.)

 

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Das E-Learning Modul kann jederzeit pausiert, abgespeichert und fortgesetzt werden, so dass neben dem Beruf, am Wochenende oder am Abend gelernt werden kann. Die Bestellung und Rechnungsabwicklung erfolgt automatisch über das Warenkorbsystem. Der organisatorische Aufwand wird unserseits übernommen. Ein Zertifikat mit dem Fortbildungsumfang bzw. den Themeninhalten wird erstellt und von uns unterschrieben an die Teilnehmerin / dem Teilnehmer per Post versandt.

112,00 €

Anerkennung - Architekten und Ingenieurkammern:

  • Anerkennung - Architektenkammer Niedersachsen - siehe Infoblatt
  • Anerkannt durch die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern - 7 Fortbildungspunkte - Nr. 22-201
  • Anerkannt durch die Architektenkammer Hessen - 7 Fortbildungspunkte

Durch den VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) anerkannt.


E-Learning Fortbildung zum Brandschutz / Bauen im Bestand

Das E-Learning Modul besteht aus Informationsvideos und Erklärpassagen sowie aus interaktiven Modulen, welche das angelernte Wissen umgehend abfragen und somit eine aktive Teilnahme erfordern. Das E-Learning Modul ist folgendermaßen fachlich gegliedert:

 

• Bauordnungsrecht und Verwaltungsrecht

• Baugenehmigung und Bestandsschutz

• Systematik von Abweichungsanträgen

• Aktiver und passiver Bestandsschutz

• Brandlehre und Brandverlauf

• Stofflichen und energetischen Voraussetzungen für einen Brand

• Löschmittel und deren Löschwirkungen

• Brandprodukte und Atemgifte

• Konkrete Probleme im Bestand

 

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Das E-Learning Modul kann jederzeit pausiert, abgespeichert und fortgesetzt werden, so dass neben dem Beruf, am Wochenende oder am Abend gelernt werden kann. Die Bestellung und Rechnungsabwicklung erfolgt automatisch über das Warenkorbsystem. Der organisatorische Aufwand wird unserseits übernommen. Ein Zertifikat mit dem Fortbildungsumfang bzw. den Themeninhalten wird erstellt und von uns unterschrieben an die Teilnehmerin / dem Teilnehmer per Post versandt.

112,00 €

Anerkennung - Architekten und Ingenieurkammern:

  • Anerkennung - Architektenkammer Niedersachsen - siehe Infoblatt
  • Anerkannt durch die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern - 7 Fortbildungspunkte - Nr. 22-202
  • Anerkannt durch die Architektenkammer Hessen - 7 Fortbildungspunkte

Durch den VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) anerkannt.